musikschule intern und der Bundesverband der Freien Musikschulen veranstalten am 23. Februar 2019 das Symposium “Digitale Musikschule” in Berlin. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren Aussteller ihre digitalen Produkte in Vorträgen und Einzelgesprächen.

Die Aussteller

capella software ist ein Notensatzprogrammm. Es bietet verschiedenste Produkte an, um zum Beispiel Chor- und Orchestersätze zu notieren, Hits zu komponieren, Gehörbildung zu trainieren oder Musiktheorie zu lernen.
Ihr Ansprechpartner auf dem Symposium: Dr. Dominik Hörnel

AccompaMe ist eine Online-Plattform für den Kauf und Verkauf von Musikbegleitungen und Einzelstimmen (einzelne Stimme aus einem mehrstimmigen Stück) in Form von Audio-Dateien, sowie Noten-Arrangements in Form von Pdf-Dateien. Professionelle Musiker und gute Hobby-Musiker können kostenlos eine eigene Begleitung, Einzelstimme oder Arrangement hochladen und den Verkaufspreis selbst wählen. Zusätzlich können Wünsche von nicht vorhandenen Stücken erstellt und erfüllt werden.
Ihre Ansprechpartnerin auf dem Symposium: Alexandra Petrovic

Speedule erstellt per Cloud einen optimalen Stundenplan. In Kommunikation mit den Schülern kann ein Lehrer auch bei Stundenplanänderungen mithilfe der Software einen optimalen Stundenplan erstellen.
Ihre Ansprechpartner auf dem Symposium: Tom Bauer und Heiko Hinz

App-Assionato versteht sich als digitaler Assistent für Musiker in allen relevanten Bereichen. Dazu gehören die Proben-, Konzert- und Schülerorganisation, aber auch praktische Übe-Tools wie Metronom, Stimmgerät, Rhythmus- und Gehörbildungsspiele.
Ihre Ansprechpartner auf dem Symposium: Tom Bauer und Heiko Hinz

MSVplus ist eine Verwaltungssoftware für Musikschulen. Die Entwickler der Software stehen im ständigen Austausch mit ihren Nutzern, um Angebote zu optimieren. Mittlerweile nutzen auch einige Tanzschulen, Sprachschulen, Ballettschulen sowie Nachhilfe- und Lerninstitute msvPlus.
Ihr Ansprechpartner auf dem Symposium: Stefan Barton

axinio ist eine weitere Software für Unterrichtsverwaltung an Musikschulen. Sie ermöglicht eine einfache Kommunikation zwischen Musikschulverwaltung und ihren Lehrern. Die Entwickler von axinio stehen in ständigem Austausch mit ihren Nutzern und reagieren auf die aktuellen Bedürfnisse der Kunden.
Ihr Ansprechpartner auf dem Symposium: David Merz

Erfahrungsberichte aus dem Musikschulalltag runden das Angebot ab.
Das Symposium findet in der Bundesgeschäftsstelle des bdfm statt: Hardenbergstraße 9a, 10623 Berlin
Die Teilnahme an dem Symposium ist kostenlos. Wir bitten um eine formlose Anmeldung.

Anmeldung unter www.freie-musikschulen.de/akademie/symposium-digitale-musikschule/

Susann Krieger
Susann Krieger studierte Korrepetiton/ Musiktheater (HfM Dresden) und Rundfunk-Musikjournalismus (HfM Karlsruhe). Sie arbeitet als freie Autorin für verschiedene ARD-Rundfunkanstalten (u.a. WDR, BR, MDR, SWR) und unterrichtet Klavier. 2017 erhielt sie den Deutschen Radiopreis für die beste Reportage und wurde für den Prix Europa nominiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here