Start News Einsendeschluss für Song-Wettbewerb „Eine Welt“ bis 18. Juli verlängert

Einsendeschluss für Song-Wettbewerb „Eine Welt“ bis 18. Juli verlängert

453
0
TEILEN
Foto: www.throughmyeyes.de - Merlin Nadj-Torma - phone +49-177-8279119 - merlin@throughmyeyes.de

Der Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ ist eine Begleitmaßnahme des Schulwettbewerbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik. Junge Talente zwischen 10 und 25 Jahren sind weltweit aufgerufen, sich musikalisch mit den Themen der Globalen Entwicklung auseinanderzusetzen und ihre selbst komponierten Songs zur EINEN WELT einzureichen. Der Einsendeschluss wurde bis 18. Juli verlängert.

Zu den Teilnahmebedingungen:

Der Song darf maximal 3:50 Min. lang sein und muss mindestens eine deutschsprachige Strophe oder einen deutschsprachigen Refrain enthalten. Mitmachen können Solisten, Bands, Chöre, und alle, die Spaß an der Musik haben.

Der EINE-WELT-Song wird die neue Hymne der 8. Runde des Schulwettbewerbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik! Außerdem können sich die Gewinnerinnen und Gewinner des „EINE-WELT-Siegersongs“ über ein hochwertiges Musikvideo freuen!

Weitere 22 Gewinnersongs werden im Studio professionell mit erfahrenen Musikerinnen und Musikern aufgenommen und zum EINE-WELT-Album produziert! Außerdem warten auf die Gewinnerinnen und Gewinner Geldpreise und Live-Auftritte u.a. im Rahmen des Schulwettbewerbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik.

Wir verleihen in dieser Runde drei Sonderpreise: Einen Sonderpreis zum afrikanischen Kontinent, einen Sonderpreis zum süd-/lateinamerikanischen Kontinent sowie einen Video-Sonderpreis!

Hier könnt ihr euch zum Song Contest anmelden und eure Songs einreichen:

https://www.eineweltsong.de/

TEILEN
Vorheriger ArtikelSchallschutz für Schlagzeug und Co: Raum-in-Raum System zum Selbstbauen
Nächster ArtikelIst die Gitarre am Ende?
Michael Herrmann ist Musikschulleiter und geschäftsführender Gesellschafter der intakt Musikinstitut gemeinnützigen GmbH in Pfaffenhofen. Er studierte Jazz-Piano und unterrichtet Klavier und Gesang, ist Gründer und ehemaliger Herausgeber von musikschule intern und ist darüber hinaus als Musiker unterwegs.