Ensemble im Puls

In diesem Workshop wird an Beispielen aufgezeigt, wie Musikstücke spontan arrangiert oder im Moment des Probens kreiertwerden können. Diese Arbeitsmethode „Ensemble im Puls“ wurde für das Musizieren mit Klassen entwickelt. Der Fokus richtet sich auf Klassen verschiedener Gruppengrößen, die heterogen sind und die durch untypische Instrumentenkombinationen hervorstechen. Dafür gibt es kaum Notenmaterial und Johannes Steiner bietet mit seinem Heft „Ensemble im Puls – Musik im Moment entwickeln“ Anleitungen für Pädagogen/innen im schulischen und außerschulischen Kontext, die mit Schüler/innen ab der 5. Jahrgangsstufe arbeiten. Johannes Steiner vermittelt, wie sich ein fertiges Stück arrangieren lässt,wie eine Klasse im Probenverlauf eine eigene Komposition entwickelt und sich ein Ensemble mit der freien Gestaltung von Klängen beschäftigen kann.

Dieser Kurs 145/19 findet am 24. August in der Landesmusikakademie Berlin in der Zeit von 10 – 17 Uhr statt. Er kostet 41,50 € und Sie können sich bis zum 9. August hier anmelden.

Weitere Informationen unter www.landesmusikakademie-berlin.de

Frank Korte
Frank Korte studierte visuelle Kommunikation und Fotografie. Er arbeitete für Agenturen und diverse Kunden im Bereich Multimedia. Seit Herbst 2015 leitet er die Bundesgeschäftsstelle des bdfm.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.