Recht

“Eine private Musikschule mit 20 Lehrern und 500 Schülern braucht keinen Datenschutzbeauftragten.”

Musikschulen in ganz Deutschland haben derzeit Angst vor Abmahnungen und hohen Bußgeldern bei Verstößen gegen die neue Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Auch sind viele unsicher, ob sie überhaupt einen Datenschutzbeauftragten brauchen. Doch ist die Angst berechtigt? msi-Redakteur Michael Herrmann hat Thomas...

Steuern sparen mit Dienstfahrrad

In den Sommermonaten wird das Fahrrad immer attraktiver – aber kann man damit auch noch Steuern sparen? Ja, sagt Stefan Koller von der Steuerkanzlei Schüler. Sowohl Freiberufler als auch Angestellte können mit einem Dienstfahrrad Steuern sparen. Wie genau das...

Legal kopieren – VG Musikedition gibt Broschüre heraus

Illegales Notenkopieren ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat. Fotokopieren oder reproduzieren, digitalisieren oder auf eine andere Weise vervielfältigen: wer Noten kopieren möchte, braucht eine Lizenz. Die VG Musikedition hat alle wichtigen Informationen in ihrer gerade erschienenen und aktualisierten Broschüre zusammengefasst....

So verlieren Sie kein Geld: Richtig mahnen

Offene Forderungen sind lästig: Kunden, die nicht zahlen, können die eigene Firma durchaus in Bedrängnis bringen. Da ist es wichtig, dass Sie richtig, rechtssicher und vor allem wirksam mahnen. Musikschule intern zeigt Ihnen die wichtigsten Punkte, auf die Sie achten...

Das müssen Sie zur neuen DSGVO wirklich wissen

Die zahlreichen Änderungen, die die DSGVO ab dem 25. Mai 2018 mit sich bringt, treffen jeden Unternehmer und Webseitenbetreiber. Es gibt in fast allen Bereichen des Datenschutzrechts umfangreiche Neuregelungen. Einige sind relativ einfach umzusetzen, andere sind sehr komplex. Unser DSGVO-Special...
Pressemitteilung Bundessozialgericht

Musikschullehrer: Beachtung eines Lehrplanwerks führt nicht zur Sozialversicherungspflicht

Musiklehrer, die mit kommunalen Musikschulen Vereinbarungen über Unterrichtsleistungen in freier Mitarbeit abschließen, werden nicht deshalb zu sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten der Musikschule, weil sie das Lehrplanwerk des Verbands deutscher Musikschulen (VdM) zu beachten haben. Das Bundessozialgericht hat einer Stadt als Trägerin...