Ein Thema der bdfm Regionaltreffen ist die geplante Änderung des § 4 Nr. 21 des Umsatzsteuergesetzes. Welche Auswirkungen hat dies auf die künftige Umsatzsteuerbefreiung von Musikunterricht an Musikschulen in freier und privater Trägerschaft?

Der Bundesverband der Freien Musikschulen lädt alle Musikschulleiter zu seinen Regionaltreffen ein. Auch Nichtmitglieder des Verbandes sind herzlich willkommen.

Die Themen

  • Umsatzsteuerbefreiung von Musikunterricht
    Was ändert sich durch das neue Steuergesetz?
  • Die Marke „Freie Musikschulen“
    Wie wollen wir unsere Schulen in der Öffentlichkeit darstellen?
  • YouTube – Leitmedium und digitaler Kulturort von Jugendlichen
    Was sagt uns die Studie des Rats für kulturelle Bildung?
  • Der Sozialfonds des bdfm
    Was ändert sich bei Kids Love Music?

Die Termine

Anmeldung

Für eine bessere Planung der Veranstaltungen bittet der bdfm um eine formlose Anmeldung per Email an frank.korte@freie-musikschulen. Bitte teilen Sie die Anzahl der Teilnehmer, das Datum und den Ort mit.

Frank Korte
Frank Korte studierte visuelle Kommunikation und Fotografie. Er arbeitete für Agenturen und diverse Kunden im Bereich Multimedia. Seit Herbst 2015 leitet er die Bundesgeschäftsstelle des bdfm.

1 KOMMENTAR

  1. Hallo Herr Korte,
    bitte benachrichtigen Sie mich über die aktuellen Änderungen Betr. UStG per Mail.
    Viele Grüße
    C.Muttschall

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.