Mit dem WDR Jazzpreis zeichnet der Westdeutsche Rundfunk die Vielfältigkeit der regionalen Jazzszenen dieses Bundeslandes aus. Seit 2004 wird dieser Preis jährlich ausgeschrieben und während des WDR 3 Jazzfests verliehen. Die Ausschreibung hat begonnen: Jazzmusikerinnen und -musiker, die ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in NRW haben, können sich bis zum 26. Oktober 2018 beim Kulturradio WDR 3 bewerben.

Der 15. WDR Jazzpreis 2019 unterteilt sich in fünf Kategorien: „Improvisation“, „Komposition“, „Nachwuchs“, „Musikkulturen“ sowie „Ehrenpreis“. Die Preisverleihungen finden am 1. Februar 2019 im Rahmen des WDR 3 Jazzfestes (31. Januar – 2. Februar 2019) in Gütersloh statt.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie >> hier.

Frank Korte
Frank Korte studierte visuelle Kommunikation und Fotografie. Er arbeitete für Agenturen und diverse Kunden im Bereich Multimedia. Seit Herbst 2015 leitet er die Bundesgeschäftsstelle des bdfm.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here