Viele Marketing-Aktionen sind aufwändig, müssen von langer Hand geplant und kalkuliert werden und kosten vor allem viel. Wir stellen heute eine Marketing-Aktion vor, die schnell realisiert werden kann und wenig Geld beansprucht.

Musikschul – Aufkleber für Autos.

Zunächst muss wie bei jeder Marketing-Aktion das Ziel definiert werden:

  • Wie ist die Ausgangssituation?
  • Was möchte ich mit dieser Aktion erreichen?
  • Wo ist der Nutzen für den Kunden?
  • Was ist das Alleinstellungsmerkmal dieser Aktion, das mich von der Konkurrenz abhebt?

Im Fall unserer Auto-Aufkleber könnten die Fragen wie folgt beantwortet werden:

Aktion Auto-Werbeaufkleber

Ausgangssituation Es hat sich noch nicht überall herumgesprochen, dass es mich gibt. (oder: dass ich Unterricht für Erwachsene gebe)
Ziel Bekanntheitsgrad steigern
Aktion An Bestandskunden herantreten, ihnen einen Werbeaufkleber anbieten, der auf das Auto geklebt werden soll. Auf dem Aufkleber steht:

Professioneller Rock und Pop Musikunterricht

www.musikschule-xyz.de

oder alternativ:

Musikunterricht auch für Erwachsene

www.musikschule-xyz.de

Wer einen solchen Aufkleber auf sein Auto klebt, erhält 5% Rabatt auf seine Unterrichtsgebühr.

Alleinstellungsmerkmal Ich gebe Unterricht im Rock und Pop-Bereich, auch für Erwachsene
Nutzen für den Kunden Der Unterricht wird günstiger.
Tipp Werbeaufkleber gibt es günstig bei www.werbemittel-guenstiger.de

 

Eigentlich hört es sich lapidar an, Aufkleber auf Autos zu kleben.
Aber die Wirkung ist oft groß: Wenn Sie an einer roten Ampel stehen, kommen Sie gar nicht darum herum, einen etwaigen Aufkleber auf der Heckscheibe Ihres Vordermanns zu lesen. Wichtig ist nur, dass der Aufkleber groß genug ist. Und selbst wenn das nicht unbedingt für Sie selbst interessant ist, erinnern Sie sich vielleicht an einen Freund oder Bekannten, der jüngst von seinen Plänen erzählt hat, dass er gern E-Gitarre lernen möchte.

Übrigens: Es ist sehr wichtig, dass Sie sich auf ein Alleinstellungsmerkmal konzentrieren. Also entweder Unterricht in Rock und Pop oder Unterricht für Erwachsene. Selbstverständlich können Sie auch zwei verschiedene Aufkleber anfertigen und dann an verschiedene Kunden aufteilen.

Weniger ist mehr

Bringen Sie nicht zu viel Information unter! Also nicht: „Professioneller Musikunterricht in Rock und Pop und außerdem unterrichten wir noch Erwachsene, und wenn Sie gern ein bisschen Früherziehung hätten, das haben wir auch noch. Außerdem gibt’s bei uns leckeren Kaffee im Wartebereich der Eltern.“

Eine Hauptinformation führt schneller zum Ziel, da sie sich besser einprägt – also entweder:

„Professioneller Musikunterricht in Rock und Pop“
oder
„Unterricht für Erwachsene“
oder
„Musikunterricht für Kleinkinder“
oder
„Leckerer Kaffee im Wartebereich“.

Das Wichtigste bei Marketing-Aktionen ist: Auffallen, sich von der Konkurrenz abheben und Erfolge nach außen sichtbar machen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

Wenn Sie eine spannende Marketing-Idee haben oder vielleicht schon eine erfolgreich durchgeführt, erzählen Sie uns davon. Wir veröffentlichen die spannendsten auf unserer Seite.

Schreiben Sie uns: redaktion@musikschule-intern.de

Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Anregungen.

Michael Herrmann ist Musikschulleiter und geschäftsführender Gesellschafter der intakt Musikinstitut gemeinnützigen GmbH in Pfaffenhofen. Er studierte Jazz-Piano und unterrichtet Klavier und Gesang, ist Gründer und ehemaliger Herausgeber von musikschule intern und ist darüber hinaus als Musiker unterwegs.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here