Start Musikschul-Business Kostenloser Download: Mustersatzung gemeinnützige GmbH

Kostenloser Download: Mustersatzung gemeinnützige GmbH

461
0
TEILEN
Foto: Fotolia

Endlich: Musikschule intern (msi) hat nach zahlreichen Rückfragen beschlossen, eine Mustersatzung für die Gründung einer gemeinnützigen GmbH online zu stellen. Diese kann hier kostenlos heruntergeladen und verwendet werden.

Nach unserem stark nachgefragten Artikel gGmbH: Geeignete Rechtsform für meine Musikschule? haben wir beschlossen, eine Mustersatzung online zu stellen (Download-Link am Ende dieses Artikels). Wie aber genau muss ich nun vorgehen, falls ich mich enschieden habe, meine Musikschule in eine gemeinnützige GmbH umzuwandeln?

Eines vorweg: Es wird viel Arbeit werden und viele Beratungsgespräche werden notwendig. Aber die Mühen sind es wert.

Hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Laden Sie die Mustersatzung herunter (am Ende dieses Artikels) und passen Sie sie an Ihre Musikschule an. Tipp: Je weniger Sie verändern, desto eher wird die Anerkennung klappen.
  2. Legen Sie die angepasste Satzung per Mail dem Finanzamt zu einer Vorab-Überprüfung vor. Bitten Sie um Überprüfung der Einhaltung der Kriterien für die Anerkennung der Gemeinnützigkeit. Nach ein paar Wochen erhalten Sie in der Regel eine verbindliche Auskunft, ob Sie noch Änderungen vornehmen müssen oder nicht. Falls noch Änderungen erforderlich sind, bitte durchführen und nochmal neu einschicken.
  3. Sobald Sie eine positive Rückmeldung vom Finanzamt erhalten haben, legen Sie die angepasste Satzung ebenfalls per Mail Ihrem zuständigen Notar vor mit der Bitte um Vorab-Überprüfung. Auch hier müssen Sie in der Regel ein paar Wochen auf eine Antwort warten.
  4. Sobald das OK vom Notar vorliegt, vereinbaren Sie einen Termin beim Notar für die Eintragung der gemeinnützigen GmbH. Vergessen Sie nicht, das Stammkapital auf ein Konto einzuzahlen und eine entsprechende Bestätigung Ihrer Bank mitzubringen.
  5. Nach der Eintragung schicken Sie die Eintragungsurkunde samt Satzung an das Finanzamt zur Anerkennung der Gemeinnützigkeit. Nach mehreren Wochen (ca. 4-6 Wochen) erhalten Sie dann die vorläufige Anerkennung der Gemeinnützigkeit.
  6. Vergessen Sie dann nicht, die Umsatzsteuer-Befreiungsstelle anzuschreiben. Am einfachsten ist es, wenn Sie mitteilen, dass die Geschäfte der Max-Mustermann-Einzelfirma nun von ihrem Rechtsnachfolger Musikschule XYZ gemeinnützige GmbH weitergeführt werden und Sie um eine Bestätigung bitten, dass die bisher erteilte Umsatzsteuerbefreiung weiterhin gilt.
  7. Tja, dann nur noch KSK, Telefon, Vermieter, Stromanbieter, Gas ummelden. Außerdem die Verträge mit den Lehrern und Musikschuleltern erneuern – fertig.

Hier können Sie die Mustersatzung herunterladen:
Mustersatzung gemeinnuetzige GmbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here