(Eine Anzeige der Sirius Music Communications GmbH)

Seit nun fast einem Jahr ist der Online-Unterricht aus dem Alltag der Musikschulen nicht mehr wegzudenken. Dank digitaler Möglichkeiten konnten die Musikschulen ihren Unterricht größtenteils aufrecht erhalten. Vor allem der Einzelunterricht lässt sich in digitaler Form erstaunlich gut umsetzen. Eine besonders erfreuliche Erkenntnis, wenn man bedenkt, dass der Einzelunterricht bei den meisten Musikschulen nach wie vor einen Großteil des pädagogischen Angebots ausmacht. Es ist nur schwer vorstellbar, dass Musikschulen die Covid19-Pandemie ohne die digitalen Alternativen überlebt hätten. So manche Kündigungswelle von Kund:innen konnte mit Hilfe der Ersatzangebote in Zeiten des Social Distancing verhindert werden.

Das klangoptimierte Videokonferenzsystem SIRIUS

Um den Online-Unterricht technisch umzusetzen, bedarf es eines leistungsstarken und benutzerfreundlichen Videokonferenzsystems. Viele Musikschulen und Lehrkräfte vertrauen auf das neue Videokonferenzsystem SIRIUS, das auf Anregung der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker im Frühjahr 2020 entwickelt wurde. Im Unterschied zu den gängigen Videoplattformen wurde SIRIUS nicht für Sprache, sondern für die Übertragung optimaler Klangqualität von Musikinstrumenten und Gesang entwickelt. Der Ton wird unkomprimiert und mit hoher Bandbreite übertragen, ohne Filter wie Auto-Gain-Control oder Rauschunterdrückung einzusetzen. Die Latenz liegt bei guter Internetverbindung unter 100 ms, was einen schnellen Kommunikationsfluss im Unterricht ermöglicht. Zusammen mit den integrierten musikspezifischen Funktionen ermöglicht SIRIUS so eine hochqualitative Unterrichtserfahrung.

Sichere und datenschutzkonforme Videokommunikation

Neben der Klangoptimierung bietet SIRIUS einen maximalen Schutz der persönlichen Daten und Privatsphäre der Nutzer:innen. Durch die eingesetzte Peer-2-Peer-Technologie wird eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Video- und Tonübertragung ermöglicht, dank dieser Dritte zu keinem Zeitpunkt auf die übertragenen Daten zugreifen können. Darüber hinaus werden die Nutzungsdaten auf Servern in Nürnberg gespeichert und bleiben somit immer in Deutschland. Mit Features wie passwortgeschützten Videosessions und aktivem Einschalten von Video und Ton bietet SIRIUS noch weitere Einstellungen zur Sicherung der Privatsphäre. SIRIUS erfüllt mit diesen Maßnahmen alle Richtlinien der DSGVO-Verordnung und qualifiziert sich als vertrauenswürdiger Partner für den Online-Unterricht.

Testen Sie die kostenlose Betaversion

Seit Mitte November befindet sich SIRIUS in einer Betaphase, die für Musiker:innen und Musikpädagog:innen kostenlos zum Testen zur Verfügung steht. Dass sich bereits über 5.000 Interessierte einen Account bei SIRIUS eingerichtet haben, zeigt, wie groß die Nachfrage nach einem guten Videotool ist und wie positiv SIRIUS in der Community aufgenommen wird. SIRIUS kann über folgenden Link bis zum 28.02.2021 kostenfrei getestet werden: www.sirius.video. Zusätzlich bietet das Team von SIRIUS eine kostenlose Technik-Sprechstunde, in der Interessierte im kleinen Kreis Fragen zum Videokonferenzsystem stellen können – buchen Sie Ihren Termin direkt hier: https://www.eventbrite.de/o/sirius-music-communications-32482350885.

Ein gutes Setup für Zuhause

Der Online-Musikunterricht aus dem Homeoffice stellt für viele Lehrkräfte noch eine Herausforderung dar. Die Kommunikation mit den Eltern und Schüler:innen verläuft anders als gewohnt, denn pädagogische Inhalte müssen auf neuen Wegen vermittelt werden. Außerdem sind viele technische Details zu beachten.

Die Qualität des Online-Unterrichts aus dem Homeoffice lässt sich schon mit einfachen Anpassungen deutlich verbessern. Das Team von SIRIUS hat die wichtigsten Tipps in einer Anleitung für das “optimale Setup” zusammengefasst. Die PDF dazu kann über folgenden Link heruntergeladen werden: files.sirius.video/s/5MRcpKq2BDE5J94 (auf Englisch: files.sirius.video/s/nwiSgriY3S58Jaq).

Eigene SIRIUS-Instanz für Musikschulen

Für Musikinstitutionen bietet SIRIUS ein individuelles Branding mit eigenem Logo, Startbild und persönlicher URL (z.B. musikschule-xyz.sirius.video) an. Dieses Angebot nutzen bereits die Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker, die Deutsche Jazzunion und die Shanghai Orchestra Academy. Auch viele Musikschulen sowie Musikhochschulen gehören zu SIRIUS’ Partnern und profitieren von der Klangoptimierung, dem Datenschutz und nicht zuletzt dem sehr persönlichen und direkten Kontakt zum Service-Team. SIRIUS ist ernsthaft an einem Austausch mit der Community interessiert – das Videokonferenzsystem soll so nah wie möglich an den Bedürfnissen der Nutzer:innen entwickelt werden.
Bei individuellen Musikschullösungen wird eine einmalige Einrichtungsgebühr erhoben. Im Gegenzug vergünstigt sich der monatliche Abopreis für die Lizenzen der Lehrkräfte deutlich.

Das Beste zum Schluss

Für Mitglieder des bdfm gewährt SIRIUS ab sofort bis zum 31.03.2021 einen Rabatt von 30% auf die Einrichtungsgebühr der eigenen Videoplattform. Für weitere Informationen oder ein unverbindliches Angebot können Sie das Team von SIRIUS mit einer Mail an mail@sirius.video direkt kontaktieren.

Sebastian Riegelbauer
Sebastian Riegelbauer ist Ideengeber und Gründer der SIRIUS Videoplattform und verbindet damit seine beiden Leidenschaften Softwareentwicklung und Musik. Sein Ziel ist es, mit dem Einsatz innovativer Technologien Musikbegeisterten auf der ganzen Welt den Zugang zu einer musikalischen Ausbildung zu erleichtern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.